Schwerlast-Krankentransportwagen (SKTW)

Wir haben vier Spezialfahrzeuge, sogenannte SKTW (Schwerlast-Krankentransportwagen) in unserem Fuhrpark. Mit diesen Sonderfahrzeugen und einem durchdachten Service bietet CDL für diese Patientengruppe die Krankenbeförderung mit einer optimalen Versorgung angenehm und sicher an. Unsere Teams – Fachkräfte aus dem Rettungsdienst – sind speziell geschult im Umgang mit adipösen Patienten. Empathie ist selbstverständlich. Einsatzbereitschaft besteht rund um die Uhr.

Bisher konnten extrem übergewichtige Menschen nicht in einem herkömmlichen Rettungswagen oder Krankentransportwagen gefahren werden. 

Die herkömmlichen Tragen sind nur für ein gewisses Maximalgewicht ausgelegt. Mit unseren Spezialfahrzeugen können wir die Patienten bis zu einem Körpergewicht von 728 Kilogramm menschenwürdig in Krankenhäuser oder Reha-Kliniken bringen. Auch Menschen mit ungewöhnlichen Körperproportionen werden wir gerecht. 

Wir stellen unsere Angebote dem Rettungsdienst der Landeshauptstadt Hannover und der Region sowie angrenzenden Landkreisen zur Verfügung. Aufgrund unserer Leistungsstärke gehen wir sogar weit über die Landesgrenzen hinaus und führen auch bundesweit Fahrten durch.

Die Ausstattung

Ausgerüstet ist ein SKTW mit einer Ausstattung nach DIN EN 1789 B. Unter anderem mit AED, Absaugpumpe, Pulsoxymetrie, übergroßer Blutdruckmanschette und üblicher Notfallausrüstung.

Zur weiteren Sonderausstattung gehören:

– XXL-Vakuummatratze mit einer Länge von 200 Zentimetern und einer Breite von 140 Zentimetern, geeignet für Röntgen, CT und MRT

– XXL-Tragetuch (274 x 152 Zentimeter), belastbar bis 728 Kilogramm, das mit zwölf Tragegriffen von bis zu 24 Helfern getragen werden kann

– Schnitzler Evakuierungstuch

– Rampe

– Seilwinde

– Stryker Bariatric 6083 Fahrtrage

Haben Sie noch Fragen?

Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Wenn Sie noch Fragen oder Wünsche zu unseren Angeboten haben, füllen Sie einfach das Formular aus und schicken Sie es uns zu.