Die San-ARGE Hannover

Wenn es zu Großeinsätzen kommt, wird jeder Rettungswagen, jeder Krankentransportwagen, jede ausgebildete Rettungskraft gebraucht.

Das ist zum Beispiel bei den häufigen Entschärfungen von Bombenblindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg der Fall. Dann müssen Teile der Stadt evakuiert werden. Das betrifft oft Tausende Menschen. Darunter auch viele Bürgerinnen und Bürger, die krank sind, nicht allein das Haus oder die Wohnung verlassen können, Betreuung und Unterstützung brauchen. Auch Unglücke o. ä. können Evakuierungen notwendig machen.

CDL und KBH haben deshalb die San-ARGE Hannover gegründet. 

Gemeinsam kann bei Bedarf im Rettungsdienstbereich Hannover den Bürgerinnen und Bürgern auch bei Hilfeleistungen und Evakuierungen mit dem Wissen der Mitarbeiter und den Fahrzeugflotten der Unternehmen geholfen werden.

Mit den Spezialisten und Spezialfahrzeugen für den Transport von Schwerlastpatienten besteht es eine Ergänzung zu den Einheiten der Hilfsorganisationen.

Diese Zusammenarbeit hat sich bereits mehrfach bewährt. Inzwischen haben sich auch die KTG und die Firma ASH GmbH dieser Gemeinschaft angeschlossen.

Gemeinsam helfen!

„Gemeinsam helfen!“ lautet das Motto der San-ARGE Hannover.

 

Die San-ARGE ist ein Zusammenschluss der Gründerfirmen CDL und KBH sowie der neuen Mitglieder KTG und ASH.

Haben Sie noch Fragen?

Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Wenn Sie noch Fragen oder Wünsche zu unseren Angeboten haben, füllen Sie einfach das Formular aus und schicken Sie es uns zu.